NL

Wollen wir in Verbindung bleiben? Dann trage hier deine Mailadresse ein und du bekommst meine kostenlosen, monatlichen Inspirationsbriefe zugeschickt. Du kannst dich natürlich jederzeit wieder abmelden. Deine Daten sind bei mir sicher und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Zurück zur Übersicht

Grenzgänger - Buchtipp - Werbung

05.03.2017

Drewermann - Grenzgänger

Der Theologe und bekannte Kirchenkritiker Eugen Drewermann stellt in diesem Buch ganz essenzielle Lebensfragen. Wie bewältigen wir unsere Ängste und wie meistern wir persönliche Schicksalsschläge? Was kann man von den antiken Göttern und Helden für das eigene Leben lernen und welche psychoanalytischen Hintergründe haben die Erzählungen von Prometheus, Sisyphus, Tantalos, Perseus u.v.m.?

Es geht um Schuld und Vergebung, Streben nach Glück und Anerkennung, Sehnsucht nach dem Ursprung….

Und auch um das Verständnis für einander:

„Das Schlimmste, was Menschen begehen, entstammt, wenn dies stimmt, nicht bloßer Böswilligkeit, es geschieht, ohne es selber zu wissen; - ein Missverstehen des Anderen, ein Missverständnis des Eigenen; die einzige Chance, die verbleibt, besteht darin, aus den vergangenen Fehlern zu lernen; nicht wie man’s beurteilt, wie man’s begreift, ist die Frage.“

Eugen Drewermann: „Grenzgänger. Rebellen, Frevler und Heroen in antiken Mythen“, Patmos Verlag, 2015, 44 EUR

 

Kategorien: Bücher, Glück, Inspirationen, Lebensfragen, Persönlichkeitsentwicklung | Schlagworte:

Beitrag kommentieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Einverstanden!

Piwik