Wollen wir in Verbindung bleiben? Dann trage hier deine Mailadresse ein und du bekommst meine kostenlosen, monatlichen Inspirationsbriefe zugeschickt. Du kannst dich natürlich jederzeit wieder abmelden. Deine Daten sind bei mir sicher und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Cover - Heilsame Berührung - klein- Website

Heilsame Berührung – Therapeutic Touch

Heilsame Berührung ist eine körpertherapeutische Methode auf der Grundlage der alten Tradition des Handauflegens. Wir haben alle die Fähigkeit in uns, heilsam zu berühren – auch wenn die meisten von uns dies vergessen zu haben scheinen oder dies eher unbewusst tun. Wenn z.B. ein Kind sich weh tut, legen wir instinktiv die Hand auf die schmerzende Stelle. Mit der „heilsamen Berührung“ wird diese Wirkung lediglich intensiviert und zielgerichteter angewandt.

Diese Art der Berührung ist aber auch Sehnsuchtsthema. Wir wollen berührt werden, nicht nur körperlich, sondern auch, indem wir als ganze Wesen gesehen und geachtet werden.

In der Arbeit in meiner Praxis und in meinen europaweiten Seminaren benutze ich die Therapeutic Touch Methode nach den Amerikanerinnen Dolores Krieger und Dora Kunz als Grundbaustein für die energetischen Behandlungen und ergänze mit eigenen Weiterentwicklungen. Dabei werden auch emotionale und seelische Anteile mit einbezogen.

Bei einer Therapeutic Touch Behandlung wird der ganze Körper behandelt, teilweise mit körperlichen Berührungen, teilweise im Energiefeld um den Körper. Diese Methode ist frei von jeglicher Ideologie oder Glaubensinhalten. Sie wurde in den USA für die Krankenpflege entwickelt und hat als einzige energetische Behandlungsmethode den Weg in die Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen geschafft – auch hier in Deutschland. In Österreich ist Therapeutic Touch sogar Teil der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung. Auch in anderen Heil- und Pflegeberufen hat sie ihren Platz gefunden, wie z.B. in der Hospizarbeit. Viele Menschen lernen die Heilsame Berührung nur für die private Anwendung, um Familie und Freunde unterstützen zu können.

Jeder kann diese Art der Berührung ganz leicht erlernen – es sind keinerlei Vorkenntnisse oder besondere Begabungen erforderlich.

Mit dieser Methode können die körpereigenen Abwehrkräfte gestärkt, Erschöpfungszustände verbessert und Schmerzen reduziert werden. Krankheitssymptome unterschiedlichster Art können gelindert werden.

Aber nicht nur bei körperlichen Problemen suchen viele Menschen Hilfe in der „Heilsamen Berührung“. Klienten sagen anschließend oft, es sei wie „neu zusammengesetzt werden“. Durch die tiefe Entspannung gewinnen manche eine neue Klarheit für Lebensentscheidungen und Problemlösungen.

Gerade Menschen, die esoterischen Themen eher skeptisch gegenüber stehen, genießen die bodenständige Art der „Heilsamen Berührung“.

In einem Interview in der Sendung "Abendrot" beim SR erzähle ich mehr darüber:

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Einverstanden!