Zurück zur Übersicht

Gemeinschaftsbildung - Buchtipp - Werbung

08.02.2017

Gemeinschaftsbildung

Wir leben in den unterschiedlichsten Arten von gesellschaftlichen Gemeinschaften. Wie schwer das manchmal sein kann, wissen wir alle. Gerade da, wo man versucht, anders miteinander umzugehen und eine wirkliche Gemeinschaft zu etablieren, stößt man schnell auf Grenzen.

Milton Scott Peck hat nach langjähriger Erfahrung im Bereich der Gemeinschaftsbildung ein wertvolles Buch geschaffen, in dem die Gesetzmäßigkeiten von Gemeinschaften klarer werden.

So beschreibt er die 4 Hauptphasen einer solchen Gemeinschaftsbildung: Phase 1 ist die Pseudogemeinschaft, in der man (noch) ausgeprägt nett zueinander ist. Dann kommt in Phase 2 das Chaos, in dem zurückgedrängte Gefühle zum Vorschein kommen. In Phase 3 entsteht Leere, eine Zeit der Stille und des Übergangs. In dieser  Phase muss man es aushalten, dass man nicht weiß, was jetzt entstehen wird und sich so weit wie möglich von klaren Vorstellungen und auch Vorurteilen befreien. Hier besteht die Gefahr, dass man die Leere nicht aushält und anfängt, alles bis ins kleinste durchzuorganisieren. Aber erst nach einer Phase der Leere kann eine Gruppe in Phase 4 übertreten – zu einer wirklichen Gemeinschaft mit großer Ehrlichkeit und tiefer Anteilnahme.

Das Ziel einer Gemeinschaftsbildung dieser anderen Art ist es, einen Weg zum gemeinsamen Herz einer Gruppe zu finden. Für die Widrigkeiten, auf die man unterwegs stößt, gibt Scott Peck sinnvolle Hilfen und Empfehlungen an die Hand.

Ein sehr empfehlenswertes Buch für alle, die engagiert in Gemeinschaften leben oder arbeiten.

M. Scott Peck: Gemeinschaftsbildung – Der Weg zu authentischer Gemeinschaft. Eurotopia Verlag, 4. Auflage, 2015. Taschenbuch 17,90 EUR

 

Kategorien: Bücher, Inspirationen, Lebensfragen, Persönlichkeitsentwicklung

Sharing is caring - teile den Beitrag

Beitrag kommentieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Folgende Cookies zulassen:

Alle akzeptieren


Welche Cookies werden gesetzt?

Notwendig
PHPSESSID Behält die Einstellungen der Seite des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
robin_marketing_popup Sorgt dafür, dass das Marketing-Popup nicht bei jedem Seitenwechsel erneut aufpoppt.
dwa_cookie_noticed Speichert die Einwilligungen zu den Cookies für ein Jahr. Dieser Cookie kann zurückgesetzt werden, wenn die Einwilligung entzogen werden soll.
Statistik
_pk_id Matomo - Cookie zum Speichern einiger Details über den Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID (anonymisiert), notwendig zum Zählen wiederkehrender Besucher. - Speicherdauer 13 Monate
_pk_ses Matomo-Cookie zur Speicherung Sessionabhängiger Nutzerdaten - Speicherdauer 30 Minuten

Wollen wir in Verbindung bleiben? Dann trage hier deine Mailadresse ein und du bekommst meine kostenlosen, monatlichen Inspirationsbriefe zugeschickt. Du kannst dich natürlich jederzeit wieder abmelden. Deine Daten sind bei mir sicher und werden nicht an Dritte weitergegeben.