Kategorie "Berufliche Herzensprojekte"

Kein Erfolg ohne Herzblut - Herzensprojekte (17)

Kein Erfolg ohne Herzblut - Herzensprojekte (17)

02.03.2020

Anette Weiß beschäftigt sich seit 30 Jahren mit Menschen und ihren Finanzen. Zuerst als Banker, jetzt als Honorarberater, Finanzcoach und Lehrer für Finanzthemen.

Wann kam es zu deinem Wechsel vom Banker zum Lehrer?

Das war vor ca. zehn Jahren und der Schritt war ein recht harter Cut für mich.

Die Bankbranche hat sich in eine Richtung entwickelt, die man nur als widerwärtig bezeichnen kann.

zum Beitrag »

Kategorien: Berufliche Herzensprojekte | Schlagworte: Bücher, Mut

Aus einer gewagten Vision wird ein erfolgreiches Seminarzentrum in Berlin - Herzensprojekte (16)

Aus einer gewagten Vision wird ein erfolgreiches Seminarzentrum in Berlin - Herzensprojekte (16)

18.02.2020

 

Kristina Messerschmidt betreibt seit 1998 das Praxis- und Seminarzentrum „Aquariana“ in Berlin-Kreuzberg. In einem schönen denkmalgeschützten Gebäude im Bergmannkiez befinden sich acht Praxisräume und zwei große Seminarräume. Hier werden unterschiedlichste Therapieformen angeboten - von klassischer Naturheilkunde über Psychotherapie bis hin zu Körper- und Energiearbeit. Auch finden hier Seminare und Vorträge unterschiedlichster Art statt – ab sofort auch meine eigenen Berliner Seminare „Heilsame Berührung“. In diesem Zusammenhang habe ich Kristina Messerschmitt kennengelernt und war gleich sehr angetan von der Atmosphäre und dem Angebot in der „Aquariana“.

zum Beitrag »

Kategorien: Berufliche Herzensprojekte | Schlagworte: Herzensprojekt, Menschen, Seminare, Spiritualität, Vision

Einfach erfolgreich! Manchmal geht es leicht…  -  Herzensprojekte (15)

Einfach erfolgreich! Manchmal geht es leicht… - Herzensprojekte (15)

17.02.2020

Katrin Scherer hat seit einem Jahr eine Körperschule in Saarbrücken, in der sie überwiegend Cantienica-Training anbietet – eine Methode für die Aktivierung der tiefen Muskulatur, die uns hält und trägt und die die Gelenke entlastet. Zusätzlich bietet sie Einzelstunden mit Massagen und Entspannungstechniken an.  Sie ist Physiotherapeutin und hat eine 14-jährige Tochter. Seit einigen Jahren ist sie auch meine Trainerin, so dass dieses Gespräch auch aus der Sicht einer Teilnehmerin stattfand.

Katrin, wie bist du zu dieser Arbeit und zu deiner Körperschule gekommen?

Begonnen hat es nach der Elternzeit. Ich konnte mir nicht vorstellen, mit einem kleinen Kind in einen Alltag als vollberufliche Physiotherapeutin zurück zu gehen. Ich habe dann privat für mich die Cantienica-Methode entdeckt, und als Teilnehmerin war ich einfach begeistert, wie gut ich mich nach den Stunden gefühlt habe. Ich hatte ein super Körpergefühl und gute Laune.

zum Beitrag »

Kategorien: Berufliche Herzensprojekte | Schlagworte: Authentizität, Entspannung, Herzensprojekt, Menschen

Dein Publikum erreichen - oder auch nicht....

Dein Publikum erreichen - oder auch nicht....

03.11.2019

Dieser Text ist mein eigener Beitrag zu meiner Blogparade "Kein Herzfeuer ohne Asche".

Ich könnte euch jene Menge Geschichten erzählen von Seminaren, die mit Herzblut vorbereitet, aber nicht ausreichend gebucht wurden, von abgelehnten Anfragen und unguten Pressekontakten, von peinlichen und unangenehmen Situationen auf dem Weg zu meinen Herzensprojekten. Oft habe ich danach mit niemandem darüber gesprochen. Zu sehr lag mir das Gefühl von Scheitern schwer im Magen und fast immer dachte ich, nur mir passiert so was, und dass es nur an meiner eigenen Unfähigkeit liegt.

zum Beitrag »

Kategorien: Berufliche Herzensprojekte | Schlagworte: Herzensprojekt, Mut, persönliche Entwicklung, Scheitern

Kein Herzfeuer ohne Asche (Aufruf zu einer Blogparade)

Kein Herzfeuer ohne Asche (Aufruf zu einer Blogparade)

02.11.2019

Logisch, oder? Wenn Herzen für etwas brennen, entsteht zwangsläufig auch etwas Asche. Bei all den schönen Erfolgen mit Herzensprojekten gibt es immer auch eine Reihe von Dingen, die nicht gelungen sind, die schwer waren, die irgendwann vielleicht auch schmerzlich zu Ende gingen. Darüber wird jedoch selten geredet.

Bei den Glanzbildern in den sozialen Medien und Werbekampagnen entsteht oft der Eindruck, dass manche Menschen ganz leicht und zielstrebig zu ihren heutigen erfolgreichen Geschäftsmodellen gegangen sind. Das verunsichert all die anderen, die gerade auf ihrem Weg stolpern oder sich gar nicht erst trauen, loszugehen, weil sie Angst vor dem Scheitern haben.

zum Beitrag »

Kategorien: Berufliche Herzensprojekte | Schlagworte: Blogparade, Feuer, Herz, Mut, Scheitern

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Folgende Cookies zulassen:

Alle akzeptieren

Einverstanden!

Welche Cookies werden gesetzt?

Notwendig
PHPSESSID Behält die Einstellungen der Seite des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
robin_marketing_popup Sorgt dafür, dass das Marketing-Popup nicht bei jedem Seitenwechsel erneut aufpoppt.
dwa_cookie_noticed Speichert die Einwilligungen zu den Cookies für ein Jahr. Dieser Cookie kann zurückgesetzt werden, wenn die Einwilligung entzogen werden soll.
Statistik
_pk_id Matomo - Cookie zum Speichern einiger Details über den Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID (anonymisiert), notwendig zum Zählen wiederkehrender Besucher. - Speicherdauer 13 Monate
_pk_ses Matomo-Cookie zur Speicherung Sessionabhängiger Nutzerdaten - Speicherdauer 30 Minuten

Wollen wir in Verbindung bleiben? Dann trage hier deine Mailadresse ein und du bekommst meine kostenlosen, monatlichen Inspirationsbriefe zugeschickt. Du kannst dich natürlich jederzeit wieder abmelden. Deine Daten sind bei mir sicher und werden nicht an Dritte weitergegeben.