Wollen wir in Verbindung bleiben? Dann trage hier deine Mailadresse ein und du bekommst meine kostenlosen, monatlichen Inspirationsbriefe zugeschickt. Du kannst dich natürlich jederzeit wieder abmelden. Deine Daten sind bei mir sicher und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Zurück zur Übersicht

"Es sind nicht immer die Lauten stark

26.04.2014

...nur weil sie lautstark sind.“ singt Konstantin Wecker.

Es gibt leise Menschen, die viel zu sagen haben. Und die manchmal nicht wissen, wie sie es schaffen sollen, sich Gehör zu verschaffen unter all den lautstarken und scheinbar so selbstbewussten Menschen. Es ist dann ein Kraftakt, sich zu trauen, ins Zentrum der Aufmerksamkeit zu treten – und sei es nur für einen kleinen Moment. Egal, ob es eher im privaten Rahmen ist oder auf einer großen Bühne. 

Ich zähle mich selbst zu den Leisen. Wer mich als Seminarleiterin und Bloggerin kennt, glaubt es vielleicht nicht. Aber ich habe viele Jahre meines Lebens zu den ganz Stillen gehört – und in bestimmten Situationen bin ich es noch heute.

Geholfen hätte mir damals wahrscheinlich auch das Buch von Nathalie Schnack: „Leise überzeugen – Mehr Präsenz für Introvertierte“. Die Autorin zählt sich selbst zu den Stillen und weiß deshalb gut, wovon sie redet. Ein Arbeitsbuch mit vielen praktischen Übungen, damit die Leisen mit ihrem Können und Wissen nicht im Hintergrund bleiben, sondern sich dort zeigen, wo wir ihre Stimmen brauchen. Aber ohne sich verbiegen zu müssen - ohne sich eine lautstarke Maske aufsetzen zu müssen - sondern in einer stillen, aber sehr klaren Präsenz etwas bewirken können.  

Kategorien: Bücher, Lebensfragen, Persönlichkeitsentwicklung | Schlagworte: Heilsame Berührung, Therapeutic Touch

Beitrag kommentieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Einverstanden!